01.02.2018

von B° RB

Die 18. Tegernseer Tal Montgolfiade

Zweites Montgolfiade-Wochenende bietet ein abwechslungsreiches Programm

Montgolfiade

Nach dem erfolgreichen Start der 18. Tegernseer Tal Montgolfiade am vergangenen Wochenende, gibt es auch an diesem Wochenende (2. - 4. Februar) in Rottach-Egern ein spannendes Rahmenprogramm und es können, sofern es das Wetter erlaubt, zwischen 9 und 12 Uhr zahlreiche Ballone am Himmel erspäht werden. Besonderes Highlight ist am Samstag, den 3. Februar, die Fuchsjagd der Ballone: Am Vormittag starten an der Oswaldwiese in Rottach-Egern die Ballon-Teams, um ihr Können unter Beweis zu stellen. 

Nach der Verfolgung des Tegernsee-Ballons, im Spiel Fuchs genannt, muss zielgenau aus der Luft das Kreuz am Boden getroffen werden. Auch an diesem Wochenende sorgen die regionalen Gastronomen am Schmankerlmarkt in der Kuranlage am See für verschiedenste Köstlichkeiten und laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Zum Rahmenprogramm der Montgolfiade zählt in diesem Jahr erstmals der Lichtmessmarkt, eine Ausstellung des Vereins Faszination Handwerk: 33 Handwerker aus der Region stellen ihre Produkte vor, die mit althergebrachten Techniken hergestellt werden. Freitag und Samstag ist der Lichtmessmarkt von 12 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Am Freitag, den 2. Februar, steht alles unter dem Motto „Lounge & Chill“.

Mit Auftritten von DJ Max und dem Saxophon Quartett des Gymnasiums Tegernsee wird ins Wochenende gestartet. Für den Samstagnachmittag kündigen sich die Seegeister Gmund mit einer Tanzeinlage an und am frühen Abend begeistert „Bateria Z – Latin Power Percussion“, eine Trommlergruppe aus München, mit heißen Samba-Rythmen. Christian Köck, Bürgermeister von Rottach-Egern, wird den Abend am 3. Februar eröffnen, die Gäste begrüßen und auf den Abend einstimmen. Das traditionelle Ballonglühen findet aufgrund der neuen Örtlichkeit in kleinerer Formation statt und wird anschließend durch eine atemberaubende Lasershow ergänzt. Der Höhepunkt des Abends ist ab 18 Uhr der Auftritt der 8- köpfigen, bayerischen Coverband „The Heimatdamisch“. In ihrem 4-stündigen Programm begeistert die Band mit bekannten Chart-Hits, die zu Landlern, Polka oder Walzern werden. Als Vorgruppe spielt Down & Out, bekannt aus The Voice of Germany. Zum Abschluss der 18. Tegernseer Tal Montgolfiade tritt am Sonntag, den 4. Februar, die „Pilsisaus-Musi“ auf und lässt das Heißluftballonfestival mit bayrischen Liedern ausklingen.

Nach den Erfahrungen des ersten Wochenendes wurden von der Tegernseer Tal Tourismus GmbH und der Gemeinde Rottach-Egern erste Verbesserungsvorschläge kurzerhand umgesetzt: So wird zur Verkehrsentlastung am Startplatz die Feldstraße beidseitig für den Durchgangsverkehr gesperrt und der Parkplatz am Birkenmoos ausgewiesen. Zusätzlich werden die Parkplätze am Seeforum, der Zentralparkplatz, der Parkplatz hinter dem Rathaus sowie die Parkgarage in der Fürstenstraße besser ausgeschildert. Außerdem wird nochmals darauf hingewiesen, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen (z.B. das „Gib mir fünf“-Ticket, 5 Personen, 9 Euro). Die Bushaltestelle „Seeforum“ führt direkt zum Veranstaltungsgelände. Die Fahrpläne sind unter www.montgolfiade.de hinterlegt. Außerdem wurde die Kapazität der eingesetzten Sonderbusse aufgrund der hohen Nachfrage erweitert.

Alle Informationen zum Programm unter www.montgolfiade.de

Es sind noch Plätze im Luftschiff frei! Am 2. und 3. Februar kann das Tegernseer Tal aus der Luft betrachtet werden. Tickets für die halbstündigen Rundfahrten mit dem Heißluftschiff sind in allen Tourist-Informationen rund um den Tegernsee und bei München Ticket für 140 Euro, zzgl. Systemgebühren erhältlich. Weitere Informationen unter Tel.: 08022/86030.

Passend zum Thema

21. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft (OIBM) in neuen Räumlichkeiten

Nürnberg.Pop Festival 2017 - die ersten Bestätigungen

Die Lange Nacht der Wissenschaften, am 21. Oktober 2017 von 18.00 Uhr bis 01.00 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: