17.10.2018

von B° RB

Heimatführer-Ausbildung

Tegernseer Tal Tourismus GmbH: Neue Heimatführer-Ausbildung startet Januar 2019

Heimatführer am Tegernsee

Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH bietet in Zusammenarbeit mit der vhs im Tegernseer Tal e.V. erneut eine Ausbildung zum „Zertifizierten Tegernseer Heimatführer der Urlaubsregion Tegernsee“ an. Wer Interesse hat: Am Donnerstag, den 22. November, findet dazu eine Informationsveranstaltung im Tegernseer Tal Museum statt.

Bereits zum vierten Mal bietet die Tegernseer Tal Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit der vhs im Tegernseer Tal e.V. eine Ausbildung zum „Zertifizierten Tegernseer Heimatführer“ an. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Gästeführer, Dienstleister im Bereich Tourismus oder auch an Quereinsteigern aus den Bereichen Kunst und Kultur, Natur, Forst sowie Landwirtschaft. Ausbildungsbeginn ist der 11. Januar 2019, die Ausbildung endet spätestens Ende Juli 2019.

Das halbjährige Ausbildungsmodell wird in verschiedene Module aufgeteilt sein und neue Botschafter der Region gezielt schulen. Im Fokus steht der praktische Bezug, um die Heimatführer qualitativ bestens vorzubereiten. Der Grundkurs besteht aus drei Modulen: „Heimat“, „Tourismus, Recht und Methodik“ sowie der „Zertifizierung“. Je ein Trainer- und Exkursionstag sowie ein Praxistag in München ergänzen die Module. Moderierte Arbeitsgruppen dienen zur Vertiefung der einzelnen Themen. Neben der mündlichen wird seit 2017 auch eine schriftliche Prüfung abgelegt und vor einem Prüfungskomitee ein eigens ausgearbeitetes Programm präsentiert werden. Erstmals ab 2019: Eine Pflanzen- und Tierexkursion im Tegernseer Tal ist ebenfalls Teil der Ausbildung.

Die Kosten belaufen sich auf 980 €. Ab einer Mindest-Teilnehmerzahl von neun Personen kommt der Ausbildung-Kurs zustande. Die Schulungsmethode ermöglicht die Teilnahme an einzelnen Modulen und die Anrechnung gleichwertiger bereits absolvierter Ausbildungen. Zusätzlich zur beruflichen Tätigkeit fördert die Bundesregierung bei bestimmten Voraussetzungen entsprechend die Weiterbildungsmaßnahme mit einer Prämie.

Infos unter www.bildungspraemie.info

Interesse? Am Donnerstag, den 22. November findet eine Informationsveranstaltung zur Ausbildung im Tegernseer Tal Museum statt. Von 19.00 bis 21.00 Uhr stellen Dr. Christine Miller und Dr. Roland Götz die modulare Ausbildung zum „Zertifizierten Tegernseer Heimatführer“ vor. Anmeldefrist ist der 19. November. Bei Fragen zur Ausbildung und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Sandra Kraft, TTT GmbH, Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 9273823, s.kraft@tegernsee.com. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.tegernseer-heimatfuehrer.de.

Passend zum Thema

Wanderevent "24 Stunden von Bayern" in Kulmbach

Deggendorf: Wanderung auf dem Böhmweg im Bayerischen Wald

Prien: Erster Ortsrundgang am kommenden Montag. Führung am Pfingstmontag, 21. Mai 2018

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: