03.06.2017

von B° RB

Natur entdecken auf der Sutten

Unter dem Motto "wandern – schmecken – erleben" findet von 6. bis 11. Juni 2017 die Veranstaltungsreihe Sutten "Natur pur" statt. Das Programm soll das Gebiet populärer machen – mit Exkursionen, Infotafeln, Live-Musik und regionalen Produkten

Wanderer unterwegs

Nach der Auftaktveranstaltungsreihe „Sutten – Tummelplatz Natur“ aus dem Vorjahr präsentiert die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) in diesem Jahr ein neues, erweitertes Naturerlebnis-Konzept unter dem Motto „Sutten ‚Natur pur‘. Wandern – schmecken – erleben“. Das einwöchige Programm wurde mit Unterstützung von Marco Müller, Gebietsbetreuer des Mangfallgebirges, zusammengestellt und soll vom 6. bis 11. Juni Gäste speziell auf die Sutten locken. 

Das Hochtal zwischen Wallberg und Stolzenberg mit seinen Feuchtwiesen, Mooren, Wäldern und Almwiesen ist ein wahrer Tummelplatz für Flora und Fauna. In allen Facetten kann das beliebte Wander- und Almengebiet Anfang Juni im Rahmen von täglichen Touren ab 90 Minuten mit den Tegernseer Heimatführern und Ehrenamtlichen erlebt werden.

Für kulinarische Schmankerl sorgen die fünf Hüttenwirte mit Hausspezialitäten. Ausgewählte GENIESSERLAND-Partner verkaufen zudem am Wochenende regionale Produkte. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe werden am Dienstag, 6. Juni, Infotafeln im Suttengebiet eingeweiht, diese sollen Hintergründe zum Almengebiet liefern. In das Suttengebiet können Gäste bequem öffentlich mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) von München aus sowie dem Regionalverkehr Oberbayern (RVO) anreisen. Der RVO-Bus 9560 fährt bis zur Haltestelle Moni-Alm, wo sich auch der Treffpunkt zu den Führungen befindet. 

Tickets sind in allen Tourist-Informationen und bei München-Ticket für 6€ (für Erwachsene) bzw. 3€ (für Kinder bis 16 Jahren) zzgl. der Systemgebühren erhältlich.

Hier die Termine: Dienstag, 6. Juni 2017

10.00 Uhr: Wanderung zur Sibli-Alm/Rieerecksee

13.00 Uhr: Eröffnung und Einweihung der Infotafeln Suttengebiet. Mittwoch, 7. Juni 2017

10.00 Uhr: Wanderung zur Sibli-Alm/Riederecksee

18.30 Uhr: Geschicht’n vom Hirschn – Eine Wanderung mit Jäger a. Just

Donnerstag, 8. Juni 2017

10.00 Uhr: Wanderung zur Lahneralm

15.00 Uhr: Trickreich und prachtvoll – Die Orchideen des Suttengebiets. Freitag, 9. Juni 2017

12.30 Uhr: Wanderung ins Moor

Samstag, 10. Juni 2017

6.30 Uhr: morgendliche Vogelstimmenwanderung

10.00 Uhr: Wanderung zur Stolzenbergrunde

11.00 Uhr: Live-Musik beim Berghotel Sutten

12.00 Uhr: Kinderprogramm an der Anderl-Frey-Hütte/Naturfreundehaus. 14.00 Uhr: Kräuterwanderung mit U. Menke

20.30 Uhr: Kobolde der Nacht – Fledermausführung

Sonntag, 11. Juni 2017

10.00 Uhr: Reptilienführung

10.00 Uhr: Steinadlerwanderung mit

12.00 Uhr: Kinderprogramm an der Anderl-Frey-Hütte/Naturfreundehaus. 13.00 Uhr: Live-Musik auf der Moni-Alm und Lukas-Alm

Passend zum Thema


Geführte Wanderung um den Weinberg in Schwandorf

Ehemaliges Landesgartenschau-Gelände wird den Bürgerinnen und Bürgern am kommenden Samstag "zurückgegeben"

400 Blumenarten und 30 Millionen Blüten bringen Bad Füssing zum Blühen

Mehr aus der Rubrik

Mit dem neuen Flyer "Favourite places around the lake – for kids from kids" stellt die 4a der Grundschule Bad Wiessee allen Kindern ihre Lieblingsorte am Tegernsee vor. Dafür bedankt sich das Maskottchen der Tegernseer Tal Tourismus GmbH, der Kraxl Maxl, für das Engagement und wünscht allen Kindern schöne Ferien

Sieben Journalisten schlemmten von 22. bis 24. Juni am Tegernsee und lernten das vielfältige, kulinarische Angebot im GENIESSERLAND Tegernsee kennen

Teilen: